DIE GESCHICHTE DER
SCHRAUBENFABRIK

Die Geschichte

Quelle: E. Stein (Hrsg.), Monographien deutscher Städte, Band XXVI, Hagen (Westf.), Berlin 1928, S. 386

  • 1844

    Gründung der Schraubenfabrik Funcke& Hueck.

  • 1844

    Bau der ersten Dampfmaschine Hagens.

  • 1905/06

    Ansässig im Gebäude.

  • 1913

    Hochzeiten der Firma mit bis zu 1500 Beschäftigten.

  • 1970

    Übernahme durch Bauer & Schaurte.

  • 1990

    Stilllegung der Fabrik.

  • 2001

    Abriss eines Großteils des Fabrikgeländes.

  • 2022

    Planung des Umbaus in ein Gesundheitscampus.

  • 2023

    Umbau der Schraubenfabrik.

P20 Baudenkmal GmbH
Plessenstraße 20
D- 58089 Hagen 
Telefon: 02331 34 197 00
E-Mail: info@alte-schraubenfabrik.de
Nach oben scrollen